Fahrlehrer – Spezialtraining

Fahrschüler, die eine Lenkberechtigung erwerben, müssen ein Fahrsicherheitstraining in ihrer Mehrphasenausbildung absolvieren.

Nach dem dritten Monat nach Erwerb der Lenkberechtigung muss der Kandidat ein solches Training absolvieren.

Viele Kollegen haben diese Fahrtechniktrainings noch nie selbst gemacht, die Dynamik erlebt, die hier dahinter steckt.
Um zu Wissen was bei einem solchen Training abläuft, bieten wir, angehenden Kollegen – aber auch Kollegen die schon länger dabei sind, die Möglichkeit ihr fahrdynamisches Wissen und Können aufzufrischen und auf einer Fahrdynamik Fläche auszuprobieren.
Man kann schließlich nur verkaufen, was man auch kennt und regelmässig macht!

Das auf die Bedürfnisse von Fahrlehrern und angehenden Fahrlehrern zugeschnittene Training beinhaltet:

  • Vortrag über Fahrdynamiksysteme
    • Informationen über moderne Fahrdynamiksysteme
    • Auffrischung und Aktualisierung des eigenen Wissens
    • Wissenswertes über Assistenzsysteme
  • Praktische Umsetzung
    • Korrektur der  Sitzposition und Lenktechnik
    • Bremsübungen
      • Bremsen
      • Ausweichen
      • Bremsen auf einseitig glatter Fahrbahn
    • Richtiges Kurvenfahren
      • Blicktechnik in Kurven
      • Lenktechnik
      • Bremsen in Kurven
    • Prävention – Erkennen von fahrdynamischen Problemen
      • Schieben und Schleudern & Gegenmaßnahmen
      • Training auf der Dynamikplatte
    • Aquaplaning